Seit 2010. The French Connection

Ich begleite Französische Bulldoggen von der Welpengeburt bis zum Auszug in ein neues zu Hause

"Da mich meine Bullys nicht immer verstanden haben, was ich von ihnen wollte, habe ich noch eine Hundetrainer-Ausbildung absolviert."

 

Hallo lieber Besucher.

Schön, dass Sie mich im Internet besuchen.

 

Ich heiße Axel Nikutowski und wohne in Neetzendorf, einem OT von Boitze. Es ist ein kleines Dorf in der Nähe von Lüneburg im schönen Niedersachsen.

Schon immer waren Hunde meine Favoriten bei den Haustieren. Sie sind für mich einfach treue Begleiter, Beschützer, Tröster, "Zuhörer“, Spielkameraden ...

 

Im Grunde war es immer schon mein Traum gewesen mehr Zeit mit Hunden zu verbringen. Nachdem ich über 30 Jahre in einer Bank tätig war, hat sich endlich eine Möglichkeit ergeben meinen Wunsch zu verwirklichen. Ich bekam meinen zeitlichen Freiraum für meine Bullys und meine eigene Zucht.

 

"Meine Begeisterung für die Französischen Bulldoggen wuchs."

Aber warum Bullys? Als ich noch nicht so detailliert mit dem Hunde-Thema vertraut war, habe ich den Bullys unterstellt sehr schwerfällig zu sein, wobei diese Rasse immer schon ein Hingucker war. Ich habe mich geirrt!

 

Auf Rasse-Hunde-Ausstellungen konnte ich die Bullys näher kennenlernen und es dauerte nicht lange bis die erste Bully-Dame einzog. Meine  Begeisterung für die Französischen Bulldoggen wuchs. Ich wollte mehr, nicht nur diesen Fellnasen ein zu Hause geben. Da mich meine Bullys nicht immer verstanden haben, was ich von ihnen wollte, habe ich noch eine Hundetrainer-Ausbildung absolviert. Es klappt ohne Gewalt mit verschiedenen Methoden den Hunden bestimmte Verhaltensweisen anzutrainieren. Tagtäglich darf ich das selbst mit erleben.


Seit 2010 begleite ich jetzt schon Welpengeburten bis zum Auszug in ein liebevolles neues Zuhause. Jede Geburt ist für mich immer noch ein Wunder. Diese kleinen Lebewesen von der ersten Sekunde an zu erleben ist einfach fantastisch. Da sind die schlaflosen Nächte schnell vergessen …

Einige schöne Momente in meinem Leben mit meinen Bullys

"Die Arbeit mit den Hunden ist kein Job, sondern meine Leidenschaft."

 

Es gibt bei mir keine Zwingerhaltung. Dafür verfügt der Hof über einen großen Garten mit viel Auslauf. Gern schnappe ich mir meine Bullys für einen Ausflug an die Elbe, die nur 10 Minuten entfernt ist.

 

Hier pflegen meine Hunde einen Teil ihrer Kontakte mit anderen Hunden und Menschen.

 

 

Alle meine Bullys sind tierärztlich versorgt, erhalten alle erforderlichen Impfungen und Fürsorge. Zusätzlich haben alle eine Zuchttauglichkeitsprüfung ohne Beanstandungen bei meinem Zuchtverein (VH-e.V.) bestanden.

 

Mehrmals im Jahr stelle ich meine Bullys auf Rassehundeausstellungen.

 

"Es ist ein Privileg anderen Menschen helfen zu können."

Genau deshalb habe ich mich bewusst dafür entschlossen eine Internetseite ins Leben zu rufen. Diese Seite soll dem interessierten Besucher nützliche Informationen zu meiner Zucht, meinen Bullys und deren Leben vermitteln.

 

Viel Spaß beim Entdecken wünscht 

Axel Nikutowski

PS: Meine Ausbildung habe ich erfolgreich bei Ziemer und Falke absolviert.
 

Gerne dürfen Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen. Klicken Sie mal ins Logo und lassen sich überraschen.

Sie haben Fragen oder sind neugierig geworden ?

Ich freue mich auf Ihre Nachricht

      

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Axel Nikutowski